...Wirtschafts- und Konjunkturanalysen

©  Copyright 2010 inwida.de  Impressum

Impressum
INWIDA

KGV:

 

= Kurs-Gewinn-Verhältnis

 

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist eine der wichtigsten Kennziffern bei der Beurteilung von Aktien.

 

Im Wesentlichen gibt das KGV darüber Auskunft, ob eine Aktie hoch oder niedrig bewertet ist, also für den Anleger teuer oder günstig zu erwerben ist. Dabei gilt: Je niedriger das KGV ist, desto günstiger ist die Aktie.

 

Berechnung:

    

                             Kurs einer Aktie

                KGV=

                              Gewinn pro Aktie    (auch EPS genannt oder

                                                                                        Earning per Share)

 

Berechnungsbeispiel:

 

Kurs Aktie A: 100 Euro

Gewinn pro Aktie (EPS): 5 Euro

 

KGV Aktie A: 100 Euro : 5 Euro = 20

 

Wichtig:  Die Kurs-Gewinn-Verhältnisse können sehr stark schwanken, je nachdem, welche Anlageregionen, Branchen und Zeiträume betrachtet werden. Die Gründe für die Unterschiede liegen in den Chancen/Risiken sowie Wachstumspersektiven der jeweiligen Aktien und dem Niveau der Zinsen und der Inflation.

EPS